Partner-Organisationen
der Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein

Swiss Business Hub Austria

Der Swiss Business Hub Austria (SBH-A) ist die offizielle Anlaufstelle für alle Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein mit Export- und Handelsaktivitäten in Österreich. Als Teil des Schweizer Internationalisierungs-Spezialisten, Switzerland Global Enterprise (S-GE), unterstützt er aktiv Schweizerische und Liechtensteinische Unternehmen bei ihren Export- und Handelsaktivitäten in Österreich mit maßgeschneiderten Lösungen. Für Firmen die neu in den Markt eintreten wollen sowie auch für Firmen, die schon in Österreich tätig sind. Im Bereich Standortförderung hilft er österreichischen Firmen, welche sich für den Wirtschaftsstandort Schweiz interessieren. 

Website

 

Austria Business Agency

ABA – Invest in Austria berät interessierte Unternehmen, die sich in Österreich niederlassen wollen bei allen standortrelevanten Fragen, informiert über den Wirtschaftsstandort Österreich und spricht aktiv potentielle Investoren an. Das Service der ABA ist kostenlos. Sie steht im Eigentum der Österreichischen Republik und berichtet an das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Vom Head-Office in Wien aus bearbeiten rund 30 Mitarbeiter Projekte in Europa, USA, Kanada und Asien.

Website

 

Senat der Wirtschaft

Der SENAT DER WIRTSCHAFT ist eine parteiunabhängige Wirtschaftsorganisation, mit dem Ziel, Unternehmen mit praxis- und zukunftsorientierten Anwendungsinformationen  zu ökosozialen Themen auszustatten und Lösungen für aktuelle Herausforderungen bereitzustellen. Er ist Think- aber vor allem ein Do-Tank, denn es geht um die Realisierung von konkreten Maßnahmen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und der Gesellschaft. Außerdem ist der SENAT ein international agierendes Wirtschafts-Netzwerk, das Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht.

Website

 

Vienna Economic Forum

Die Hauptziele des Vienna Economic Forum sind es

  • Die Investitionsmöglichkeiten in der Region von der Adria bis zum Schwarzen Meer zu popularisieren und zu fördern.
  • Impulse zu geben und nach Recherchen auf die benötigten gemeinsamen Projekte in der Region zur kurz; mittel- und langfristigen Verwirklichung hinzuweisen und deren Implementierung zu fördern.
  • Ort der Definierung, der Begegnung und der Realisierung der öffentlichen und Privatinteressen im Zusammenhang mit den verschiedenen Projekten in der Region als ein Teil des vereinten Europa zu werden.

Website

 

Österreichischer Grenzlandverein

Durch die EU-Erweiterung haben sich für österreichische Betriebe, speziell in Grenzregionen, neue Möglichkeiten geöffnet. Um dabei zu helfen, wurde 2001 der Österreichische Grenzlandverein (ÖGLV) gegründet. Durch Grenzland-Messen, Handbücher, Informationsveranstaltungen und Sprachkurse fördert der ÖGLV seither die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Österreich und Osteuropa.

Website

 

Leitbetriebe Austria

Leitbetriebe Austria zeichnet die vorbildhaften Unternehmen der österreichischen Wirtschaft aus und repräsentiert diese öffentlichkeitswirksam. Nachhaltiger Unternehmenserfolg, Innovationskraft sowie gesellschaftlich, sozial und ökologisch verantwortungsvolles Handeln sind die Kriterien für das Prädikat „Leitbetriebe Austria“. Unter dem Dach der gemeinsamen Marke bietet die Exzellenz-Plattform den Leitbetrieben einen exklusiven Erfahrungs- und Wissensaustausch, wertvolle Kooperationen und Beziehungen auf höchster Ebene.

Website

 

Export Club Oberösterreich

Der Export Club Austria ist eine Plattform zur persönlichen Information und Kommunikation im exportorientierten, gesellschaftlichen und privaten Bereich. Im Mittelpunkt steht der wertvolle Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Mitgliedern selbst. Darüber hinaus bildet der ecl ein aktives Bindeglied zwischen Theorie und Praxis und bietet Fachvorträge, Seminare, Exkursionen und Workshops an. 

Website