Änderungen im Präsidium

04.10.2021
(v.l.n.r.): obere Zeile Heinz Felsner, Alexander Riklin, untere Zeile Gerhard Frei, Andrea Stürmer, Michael Pérez

Die Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein (HKSÖL) gibt mehrere Änderungen des Präsidiums bekannt. Neben dem Wechsel des Präsidenten, gibt es einen Austritt und zwei Eintritte zu verzeichnen. 

Präsidentenwechsel

  • Dipl.-Ing. Heinz Felsner gibt nach 10 erfolgreichen Jahren die Präsidentschaft ab. Im Rahmen der Generalversammlung am 24. September wurde er einstimmig als Ehrenpräsident gewählt. Die HKSÖL dankt ihm herzlich für seine langjährige und ergebnisreiche Unterstützung als Präsident.
  • Als Nachfolger wurde Dr. Alexander Riklin (Vizepräsident seit 2010) vorgeschlagen und einstimmig als neuer Präsident der HKSÖL gewählt. Herr Riklin ist Gesellschafter und Geschäftsführer von ALCAR Holding, eine international tätige Industrie- und Handelsgruppe, welche auf auf Stahl- und Leichtmetallräder spezialisiert ist. 

Austritt aus dem Präsidium

  • Mag. Gerhard Frei (ehemaliger Geschäftsführer von Emmi Österreich) ist seit Anfang des Jahres selbstständiger Unternehmensberater und verlässt das Präsidium nach 2 Jahren. Gerhard Frei ist seit 2013 Direktionsrat und hat insbesondere die Friends 4 Friends-Veranstaltungen mit schweizerischem Raclette und anderen Käsespezialitäten unterstützt. Wir danken ihm für sein jahrelanges, großes Engagement als Direktionsrat und Vizepräsident.

Eintritte in das Präsidium

  • Andrea Stürmer MSc MPA (CEO der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft) ist seit 2017 Mitglied des Direktionsrats und unterstützt ab sofort als Vizepräsidentin die Arbeit der HKSÖL.
  • Der langjährige Direktionsrat (seit 2008) lic. iur. Michael Pérez (Partner bei Prettenhofer Raimann Pérez Rechtsanwaltspartnerschaft) wurde ebenfalls in das Präsidium der HKSÖL gewählt. Herr Pérez vertritt die HKSÖL seit mehreren Jahren rechtsfreundlich. 
47

Kommentare