Bodenständig

24.08.2020
Bodenstrategie der Schweiz (Quelle: Adobestock chlorophylle)

Der Schweizer Bundesrat forciert den Schutz der Ressource Boden.

Der Bundesrat hat die Bodenstrategie Schweiz sowie ein Massnahmenpaket zur nachhaltigen Sicherung der Ressource Boden verabschiedet. Bis 2050 soll netto kein Boden mehr verloren gehen, der Verlust von Bodenfunktionen soll also vollständig kompensiert werden. Die Bodenfunktionen sollen künftig in der Planung und bei der Interessenabwägung besser berücksichtigt werden. Zudem soll der Boden besser vor schädlichen Belastungen geschützt werden. Degradierte Böden sind wiederherzustellen. Zusätzlich soll die Schweiz sich auch auf internationaler Ebene für den nachhaltigen Umgang mit der Ressource Boden einsetzen. 

Mit dem überarbeiteten Sachplan Fruchtfolgeflächen (FFF) werden zudem die fruchtbarsten Landwirtschaftsböden der Schweiz in ihrem Umfang wie auch in ihrer Qualität langfristig besser gesichert. Ausserdem ist der Vollzug des Sachplans nun schweizweit einheitlicher geregelt.

www.admin.ch

17

Kommentare