Logistik-Forum Schweiz

Teilnehmer am Vortrag beim Logistik-Forum Schweiz 2018
Zu den diesjährigen Speakern gehören unter anderem Benjamin Büscher (Adidas) und Peter Sutterlüti (Cargo sous terrain AG). (Foto: VNL Schweiz)
Dienstag, 05.11.2019 - 08:30 - 18:00
Verkehrshaus, Luzern

Am 5. November veranstaltet der VLN Schweiz bereits das 3. Logistik-Forum Schweiz im Verkehrshaus Luzern. Zahlreiche Sponsoren und Verbände haben mitgeholfen, diesen Event wiederum attraktiv zu gestalten.

Das diesjährige Thema ist: Logistik X.0 – Ein System lernt!

Ist die Predictive Supply Chain eine Vision? Zahlreiche Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft berichten und diskutieren Themen wie Selbstlernende Systeme der Logistik, Wissens- und Technologiemanagement – Integration von neuem Wissen und Technologien sowie Kompetenzentwicklung von Mitarbeitenden. 

Unter anderem ist es uns gelungen Benjamin Büscher - adidas, für eine Keynote zum Thema «Inbound Supply Chain in the context of 4 PL» zu gewinnen.

Des Weiteren erwarten Sie spannende Impulse zu Themen wie:

  • «Digitalisierung und Dekarbonisierung der Supply Chain» - M Logistik Transport
  • «Drohnen im Einsatz für die Gesundheit» - Post CH AG
  • «Fahrerlose Transportsysteme – eine Renaissance in der Logistik?» - Rapp Industrieplaner
  • «30% more productivity – guaranteed!» - KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH
  • «Connect the human worker to the Industrial IoT» - ProGlove
  • «Smart Warehouses» - Jungheinrich AG

Begleitet wird das Programm mit einer Ausstellung von renommierten, internationalen Unternehmen aus Industrie und Handel, wie:

  • ProGlove - intelligente Handschuhe, die die traditionelle Scannerpistole ersetzen
  • 7Days Media Services GmbH - Logistik-DL in Zentraleuropa im B2C- und B2B-Segment
  • SAP - Virtual-Reality-Szenario
  • uvm.

Abgerundet wird das Programm in diesem Jahr mit einer Abschluss-Keynote von Peter Sutterlüti, Cargo sous terrain AG mit dem Titel «Cargo sous terrain – das neue Gesamtlogistiksystem für die Schweiz».

Freuen Sie sich auf eine Netzwerkveranstaltung mit rund 150 Teilnehmern aus den Bereichen Logistik, Supply Chain Management, Distribution, Einkauf und Produktion. 

Weitere Informationen

Anmeldung
 

0

Kommentare