Logistik-Forum Schweiz

Teilnehmer am Vortrag beim Logistik-Forum Schweiz 2018
Zu den diesjährigen Speakern gehören unter anderem Benjamin Büscher (Adidas) und Peter Sutterlüti (Cargo sous terrain AG). (Foto: VNL Schweiz)
Dienstag, 05.11.2019 - 08:30 - 18:00
Verkehrshaus, Luzern

Am 5. November veranstaltet der VLN Schweiz bereits das 3. Logistik-Forum Schweiz im Verkehrshaus Luzern. Zahlreiche Sponsoren und Verbände haben mitgeholfen, diesen Event wiederum attraktiv zu gestalten.

Das diesjährige Thema ist: Logistik X.0 – Ein System lernt!

Ist die Predictive Supply Chain eine Vision? Zahlreiche Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft berichten und diskutieren Themen wie Selbstlernende Systeme der Logistik, Wissens- und Technologiemanagement – Integration von neuem Wissen und Technologien sowie Kompetenzentwicklung von Mitarbeitenden. 

Unter anderem ist es uns gelungen Benjamin Büscher - adidas, für eine Keynote zum Thema «Inbound Supply Chain in the context of 4 PL» zu gewinnen.

Des Weiteren erwarten Sie spannende Impulse zu Themen wie:

  • «Digitalisierung und Dekarbonisierung der Supply Chain» - M Logistik Transport
  • «Drohnen im Einsatz für die Gesundheit» - Post CH AG
  • «Fahrerlose Transportsysteme – eine Renaissance in der Logistik?» - Rapp Industrieplaner
  • «30% more productivity – guaranteed!» - KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH
  • «Connect the human worker to the Industrial IoT» - ProGlove
  • «Smart Warehouses» - Jungheinrich AG

Begleitet wird das Programm mit einer Ausstellung von renommierten, internationalen Unternehmen aus Industrie und Handel, wie:

  • ProGlove - intelligente Handschuhe, die die traditionelle Scannerpistole ersetzen
  • 7Days Media Services GmbH - Logistik-DL in Zentraleuropa im B2C- und B2B-Segment
  • SAP - Virtual-Reality-Szenario
  • uvm.

Abgerundet wird das Programm in diesem Jahr mit einer Abschluss-Keynote von Peter Sutterlüti, Cargo sous terrain AG mit dem Titel «Cargo sous terrain – das neue Gesamtlogistiksystem für die Schweiz».

Freuen Sie sich auf eine Netzwerkveranstaltung mit rund 150 Teilnehmern aus den Bereichen Logistik, Supply Chain Management, Distribution, Einkauf und Produktion. 

Weitere Informationen

Anmeldung
 

15

Kommentare