Neues Mitglied: Amadeus Events Promotion AG

24.07.2020
Konzertaufnahme mit Emmanuel Tjeknavorian am 30. Juni 2019 (Quelle: Amadeus Events Promotion AG)

Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Handelskammer vorstellen zu dürfen: Amadeus Events Promotion AG ist der Veranstalter des SWISS ALPS CLASSICS Festivals, einer Veranstaltungsreihe im Bereich der klassischen Musik, die von 21. bis 23. August 2020 bereits zum vierten Mal stattfindet. Ein kleines, aber feines Festival, bei dem Ihnen die Publikumsnähe zu den Künstlern ein besonderes Erlebnis bereiten wird.

Nachdem die Firma schon viele Jahre die Idee verwirklichen wollte, ein Classic Music Festival zu etablieren, ist mit Andermatt ein idealer Standort für die Entwicklung dieses Events gefunden worden. Der Idee liegt die gleiche Faszination zugrunde, der Johann Wolfgang von Goethe und Franz Liszt erlagen, als sie diesen Ort besuchten: Schönheit und Grösse der Natur korrespondieren mit Schönheit und Grösse der Kunst.

Ihre Vision ist es, die erweiterte Region miteinzubeziehen. Zusätzlich zu Veranstaltungen in Andermatt hat die Firma bisher auch Konzerten im Reduit des Sasso san Gottardo (2017), auf der Gondelstation Nätschen, im Theater Uri in Altdorf (2018) und im exquisiten Park Hotel Vitznau (2019, 2020) durchgeführt. Erweiterungen der Schauplätze sind zukünftig beispielsweise mit der Klosterkirche St. Marin in Disentis geplant.

Neben der Präsentation namhafter Künstlern wie zum Beispiel der Sängerin Olga Peretyatko, dem Pianisten Igor Levit, dem Pianisten-Duo Labéque, dem Pianisten Lang Lang, der Sopranistin Marisol Montalvo, dem Janoska Ensemble, u.v.m. legt das Unternehmen besonderen Wert auf die Nachwuchsförderung von Künstlern und ist dankbar über die Zusammenarbeit mit der Lang Lang International Music Foundation und dem Concours Géza Anda.

Im Jahr 2020 findet das Festival unter dem Motto „Beethoven.250“ in Vitznau und Andermatt statt. Details finden Sie gerne hier.

 

20

Kommentare