Neues Mitglied: EFG Bank AG

06.11.2019
Foto des Gebäudes der EFG Bank in Lugano, Schweiz (Foto: EFG International)

Wir freuen uns, ein neues Mitglied unserer Kammer bekannt zu geben: EFG wurde 1995 gegründet und ist eine globale Privatbankengruppe mit Sitz in Zürich. Die Namenaktien von EFG International sind seit 2005 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Grösste Aktionäre sind EFG Bank European Financial Group (43.5%) und BTG Pactual (29.3%). 

EFG verfügt über starke Wurzeln in der Schweiz. Wichtige Zentren für die Leitung und den Betrieb sind Zürich, Genf und Lugano. Als eine der kapitalstärksten Schweizer Privatbanken ist EFG International ein Finanzpartner, der die nötige Sicherheit und Solidität bietet, um ihre Kunden effektiv in allen Bereichen der Private-Banking- und Vermögensverwaltungsdienstleistungen zu unterstützen. 

Ratings: EFG Bank 

Fitch:                langfristig: A              Ausblick: Stabil 

Moody's:          langfristig: A1            Ausblick: Stabil

Harte Kernkapitalquote (CET1)       17,0 %  (Juni 2019)

Als führende Schweizer Privatbank ist EFG International an rund 40 Standorten in Europa, Asien-Pazifik, Nord- und Lateinamerika sowie im Nahen Osten tätig und damit an allen wichtigen Finanzzentren und Wachstumsmärkten präsent. 
 

15

Kommentare