Neues Mitglied: J. Safra Sarasin Fund Management
Nachhaltiges Asset Management

02.11.2022
Foto von Christian Petter
Christian Petter ist Head of Austria & CEE bei J. Safra Sarasin.

Wir freuen uns, wieder ein neues Mitglied der Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein vorstellen zu dürfen: Unter dem Markennamen J. Safra Sarasin Sustainable Asset Management ist das Vermögensverwaltungsgeschäft der J. Safra Sarasin Gruppe zusammengefasst. Nachhaltigkeit ist Teil der DNS von J. Safra Sarasin Sustainable Asset Management: der familiengeführte, weltweit tätige Vermögensverwalter und Pionier des nachhaltigen Investierens seit 1989 stellt die Interessen der Anleger an erste Stelle und legt Wert auf den Aufbau langfristiger Beziehungen mit seinen Kunden.

Letztlich besteht das Ziel von J. Safra Sarasin Sustainable Asset Management darin, Kunden das Erreichen ihrer Finanz- und Nachhaltigkeitsziele zu ermöglichen. Dazu bietet das Unternehmen ein umfassendes Spektrum erstklassiger Anlagelösungen in Form von aktiv verwalteten Fonds und Mandaten an. J. Safra Sarasin Sustainable Asset Management ist entschlossen, auch in Zukunft ein führender Anbieter nachhaltiger Anlagenlösungen zu sein und hat 2020 ein Klimaversprechen abgegeben mit dem Ziel, bis 2035 CO2-neutral zu sein.

Die Bank J. Safra Sarasin, zu der J. Safra Sarasin Sustainable Asset Management gehört, hat als erstes Schweizer Institut die «Finance for Biodiversity Pledge» unterzeichnet. Darüber hinaus ist die Bank Erstunterzeichnerin der Prinzipien für verantwortungsvolle Bankgeschäfte und der Prinzipien für verantwortliches Investieren (PRI) der Vereinigten Nationen.

Logo J. Safra Sarasin Asset Management

37

Kommentare