Schweizer KMU exportieren nach Asien
hub highlights 2018

05.03.2019
Stilisierte Darstellung der globalen Vernetzung mehrerer Währungen

China ist für Schweizer KMU das attraktivste Exportland.

KMU in der Schweiz exportieren in erster Linie nach China, das zeigte das vorjährige Ranking von Switzerland Global Enterprise (S-GE) und der Konjunkturforschungsstelle (KOF) der ETH Zürich. Hinter China folgen die USA und Südkorea. Bei der Analyse des Exportmarktes wurden insgesamt 15 verschiedene Kriterien berücksichtigt, wie etwa die Marktgrösse, das Marktpotenzial, das Exportvolumen und das durchschnittliche Marktwachstum der letzten Jahre. In der Rangliste wurden insgesamt 107 Länder bewertet.

Die Top 10 unter den Exportmärkten:

  1. China
  2. USA
  3. Südkorea
  4. Singapur
  5. Vereinigtes Königreich
  6. Vereinigte Arabische Emirate
  7. Kanada
  8. Polen
  9. Japan
  10. Deutschland

FOTO: Shutterstock

49

Kommentare