Top Talk " Wirtschaftsstandort St.GallenBodenseeArea"

Die Region rund um den Bodensee ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort. (Bild: pixabay.com)
Montag, 06.07.2020 - 11:30 - 14:00
BDO, Schubertstraße 62, 8010 Graz

Am 6. Juli 2020 lädt die Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein zum Top Talk ein mit dem Thema " Wirtschaftsstandort St.GallenBodenseeArea".

Die Seilbahnen Doppelmayr und Garaventa haben schon längst fusioniert und Ostschweizer Firmen wie Bühler oder Helvetia sind in Österreich geschäftlich aktiv, während umgekehrt Red-Bull im St.Galler Rheintal Getränke für den Weltmarkt produziert und XXXLutz das Schweizer Traditionshaus Möbel Pfister übernommen hat.

All dies zeigt: Die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen der Schweiz und Österreich sind eng. Die Schweiz ist Österreichs viertgrösster Handelspartner und ca. 18.000 Personen arbeiten in österreichischen Unternehmen in der Schweiz.

Was macht den Standort Ostschweiz für österreichische Betriebe attraktiv?

Am Montag, 6. Juli 2020 haben Sie die Möglichkeit, sich über Potenziale und Vorteile des Wirtschaftsstandortes zu informieren.

Ablauf

11.30 UhrEmpfang
11.45 Uhr

Begrüßung

Urs Weber, Generalsekretär der HKSÖL

11.50 Uhr

Präsentation

Ralph Lehner, Delegate St.GallenBodenseeArea

12.45 UhrApéro riche mit Gelegenheit zum Networking

 

Wir würden uns freuen, Sie als Gast bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.


Die Teilnahme ist kostenlos nach Online-Anmeldung bis 1. Juli 2020. Um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl auf max. 30 Personen begrenzt und entsprechende Sicherheitsmassnahmen werden getroffen. 

Anmeldung

33

Kommentare